Tobias Afsali neuer Juso-Landesvorsitzender

02. November 2014

Auf der Juso-Landeskonferenz wurde der Münchner Tobias Afsali mit gut 96 Prozent der Stimmen (92 Stimmen, 89 ja, 3 Enthaltungen)zum neuen Juso-Landesvorsitzenden gewählt. Afsali löst Philipp Dees nach gut viereinhalb Jahren im Amt ab. Der 28-jährige Jurist gehört dem Juso-Landesvorstand seit vier Jahren an, zuerst als Bezirksvertreter, später als stellvertretender Landesvorsitzender.

In seiner Vorstellungsrede sagte Afsali: „Wir brauchen in Bayern endlich Maßnahmen zu guter Ausbildung, wir müssen gemeinsam gegen Niedriglöhne vorgehen und wir akzeptieren nicht, dass Männer und Frauen für die gleiche Arbeit unterschiedlich bezahlt werden.“

Afsali zur aktuellen Situation der Flüchtlinge in Bayern: "Ich will nie wieder einen Politiker von der Union auch nur ein Wort über christliche Nächstenliebe und westliche Werte sagen hören – was davon übrig ist, sehen wir, wenn wir in die Bayernkaserne schauen."

  • 03.06.2016 – 05.06.2016
    Neumitgliederseminar im Sommer | mehr…
  • 03.06.2016 – 05.06.2016
    Internationales | mehr…
  • 03.06.2016 – 05.06.2016
    Wo warst du in Rostock? | mehr…

Alle Termine

Hol' Dir den Newsletter der Jusos Bayern!

Juso-Newsletter

Bei uns engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35, die für eine soziale und gerechte Gesellschaft eintreten. Als politischer Jugendverband setzen wir uns für unsere politischen Vorstellungen ein. Als Jugendorganisation der SPD wollen wir die Partei nach unseren Maßstäben gestalten.