Jusos Bayern unterstützen Demonstration „Bewegung in Bildung“

07. März 2014

Diesen Samstag ab 14 Uhr demonstriert die Initiative „Bewegung in Bildung“ am Maxmonument in München für Veränderungen in der bayerischen Bildungspolitik, insbesondere für mehr Personal und damit verbunden mehr individuelle Förderung, bessere Ganztagsbetreuung und die Umsetzung der Inklusion. Unterstützung findet die Initiative nicht nur bei vielen Lehrerverbänden, sondern auch bei den bayerischen Jusos. Der Juso-Landesvorsitzende Philipp Dees erklärt dazu:

„Schon seit langem treten wir für die Ziele ein, die auch die Initiative ‚Bewegung in Bildung‘ verfolgt. In Bayern muss es endlich kleinere Klassen und mehr Zeit für individuelle Förderung in der Schule geben. Das kann nur gelingen, wenn in ausreichender Zahl Lehrerinnen und Lehrer eingestellt werden. Und auch die Umsetzung der Inklusion an den bayerischen Schulen erfordert dringend mehr pädagogisches Personal.

Deshalb kann es nicht sein, das fertig ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer teilweise selbst mit einer 1,0 als Abschlussnote keine Stelle finden! Die Staatsregierung muss dringend neue Stellen schaffen, anstatt mit der angeblichen ‚demographischen Rendite‘ herumzulavieren und immer neue Konstruktionen zu finden, mit denen die Streichung von Lehrerstellen verschleiert werden soll. Bayern braucht eine ehrliche und zukunftsgerichtete Bildungspolitik!“

  • 16.12.2016, 17:00 Uhr
    Juso-Weihnachtsfeier | mehr…
  • 06.01.2017 – 08.01.2017
    Juso-Rhetorik Seminar für Frauen (Wochenendseminar) | mehr…
  • 27.01.2017 – 29.01.2017
    Grundlagen antifaschistischer Arbeit | mehr…

Alle Termine

Hol' Dir den Newsletter der Jusos Bayern!

Juso-Newsletter

Wir haben ein inhaltlich breit gefächertes politisches Seminarangebot für dich - und freuen uns, wenn du dabei bist.

Das Programm für 2016/2017 findest du hier auf unserer Website.

https://jusos-bayern.bayernspd.de/seminare/

Bei uns engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35, die für eine soziale und gerechte Gesellschaft eintreten. Als politischer Jugendverband setzen wir uns für unsere politischen Vorstellungen ein. Als Jugendorganisation der SPD wollen wir die Partei nach unseren Maßstäben gestalten.